Aktuell
Autor
Fälle
Infos
Links
Presse
Essen
Kontakt
Impressum

Fälle

Späte Rache - Ein Fall für die Zivilen Fahnder aus Oberbayern

Späte Rache

Auf der Alpenstraße von Ruhpolding nach Inzell verübt ein unbekannter Schütze Anschläge auf
Autofahrer. Bei eben dieser Brücke nahe der Schmelz hat sieben Jahre zuvor eine junge Türkin
ihre Eltern durch einen Unfall verloren und gerät aus dem Grund mit in Verdacht. Besonders für den
Ermittler Mike, der eng mit ihr befreundet ist, gestaltet sich der Fall schwierig: Er hat das
Schicksal von ihr nach dem Unfall mit bekommen, vom Verlust von Ehemann und Arbeit bis hin zur
Räumung der Wohnung. Das Schicksal wird den Lesern anhand von vielen Rückblicken während des Falles
veranschaulicht. Die Ermittlungen bei dem Fall führen die zivilen Fahnder Saskia und Mike
bis zum Teisenberg und zum Frillensee ...



Leseprobe



Überblick aller Fälle